9. FPN Zahlungsverkehrs-Symposium 2023
23. - 24. März 2023

Zum nunmehr neunten Mal seit 2015 findet am 23./24. März 2023 unser FPN Zahlungsverkehrs-Symposium statt. Auch in diesem Jahr werden wir im Großen Saal des ehemaligen Dominikaner-Klosters in Frankfurt ein Event organisieren, um uns unter dem traditionellen Motto "Zahlungsverkehr - Quo vadis?" mit verschiedenen Trends und Entwicklungen sowohl im Europäischen wie Internationalen Zahlungsverkehr auseinander zu setzen.

Nachdem die Pandemie-bedingten Einschränkungen der letzten drei Jahre nunmehr wohl der Vergangenheit angehören, wird das diesjährige Zahlungsverkehrs-Symposium - wie in der Vergangenheit - wieder als reine Präsenz-Veranstaltung stattfinden. Und das über zwei Tage hinweg, um nicht nur in den Veranstaltungspausen, sondern auch am Donnerstag-Abend zusätzlichen Raum zum persönlichen Austausch sowohl mit den Referenten als auch mit den anderen Teilnehmern beim Networking zu bieten.

Mehr als ein Dutzend hochklassiger Referentinnen und Referenten geben uns in fünf Themenblöcken Einblicke in aktuelle Zahlungsverkehrs-Trends und diskutieren diese gerne mit dem Auditorium. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, bei unserem 9. FPN Zahlungsverkehrs-Symposium mit von der Partie zu sein und melden Sie sich gleich auf unserem Online-Portal zur Teilnahme an. Der Preis für die zweitägige Veranstaltung beträgt 1.785,00 € (1.500,00 € zzgl. 19% MwSt.).

Ich würde mich sehr freuen, Sie am 23. März 2023 persönlich bei unserem FPN Zahlungsverkehrs-Symposium in Frankfurt Willkommen zu heissen.

Manfred Schuck
Präsident
Frankfurt Payments Network e.V.